Auslands-Markentag:
Musikhaus Thomann, Stadt Bamberg
& Loge der Freimaurer

logos-ankuendingung-markentag-thomann-bamberg.jpg
 

Musikhaus Thomann

Am 5. Oktober starten wir im größten Musikhaus Europas in Treppendorf (Bayern) und erleben ein ­Unternehmen, bei dem Musiker aus aller Welt einkaufen. Hans Thomann, seit 1990 Geschäftsführer und Sohn des Gründers Hans ­Thomann Senior, wurde von brand eins betitelt mit: 
Der Mann, der amazon schlug“.

In seiner Branche ist er der größte Versender bzw. e-Commerce Händler weltweit mit einem Umsatz von ­770 Mio € (2017) und 65 % Export-Anteil. Musik ist Hans Thomanns Leben, seine Leidenschaft. Er hat es geschafft, rund 1.400 Mitarbeiter und 9,4 Mio. Kunden zu haben und dennoch ein unabhängiges Familienunternehmen zu bleiben.

Wir werden das Musikhaus in Treppendorf (Bayern) besuchen, mit Hans Thomann sprechen und den „Thomann-Spirit“ multisensual erleben.

Programm Musikhaus Thomann -  Tag 1

12:00 - 12:30 Uhr
Eintreffen im Musikhaus Thomann in Treppendorf (Bayern)

12:30 Uhr
Tour 1 durch das Musikhaus - Marke spüren

13:30 - 14:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

14:15 - 16:00 Uhr
Tour 2 - Marke kennenlernen mit Hans Thomann: Von der Entstehung einer Marke, der Weg zum Erfolg und den Herausforderungen im Laufe der Zeit

16:00 - 17:00 Uhr
Sum up: Was wir von der Marke Thomann lernen

17:00 Uhr
Ende des Markentages bei Thomann


Begeisterung Stadt Bamberg &
Mysterium Freimaurer - Tag 2

markentag-musikhaus-thomann-bamberg-3.jpg

Altes Rathaus Bamberg

markentag-musikhaus-thomann-bamberg-4.jpg

Freimaurer-Loge Bamberg

Der 6. Oktober steht im Zeichen von Herkunft und ­Mysterium. ­Exklusiv für den Brand Club Austria öffnen sich die Pforten einer der ältesten Freimaurer-Logen. In der Loge werden wir vom Mysterium der Freimaurer und damit einer sehr alten „Marke“ und ihrer „Markenführung“ erfahren.

Mit Klaus Stieringer haben wir aber nicht nur den „Meister vom Stuhl der alten Bamberger Freimauerer-Loge zur Verbindung an der Regnitz“, sondern auch den Präsidenten des Berufsverbandes Stadt­marketing ­Bamberg als Begleiter durch den Markentag.

Wir ­erfahren, wie man eine Weltkulturerbe-Stadt leitet und sie zur eventträchtigsten Stadt Deutschlands macht. Das Stadtmarketing Bamberg wurde bereits mehrfach mit dem Stadtmarketing Preis ausgezeichnet und Klaus Stieringer zum „Deutschen ­Kulturmanager des Jahres 2014“ gewählt.  

Programm
Stadtmarke Bamberg & Mysterium Freimaurer - Tag 2

9:45 - 10:00 Uhr:
Eintreffen in der Freimaurer-Loge Bamberg

10:00-13:00 Uhr:
Weltkulturerbe Bamberg, Geschichte, Herkunft & Identität. Das 300 Jahre alte ­
Mysterium der Freimauerer aufbrechen - Symbole und Rituale in der Markengeschichte

13:00-14:00 Uhr:
Gemeinsames Mittagessen im „Sternla“, der ältesten Gaststätte Bambergs

14:00-15:30 Uhr:
Bamberg durch die Markenbrille betrachtet - Tour durch die Stadt,
Erleben des Weltkulturerbes und der historischen markenbildenden Stätten

15:30 Uhr:
Ende des Markentages & Verabschiedung


Organisatorisches zum Markentag

Für die Übernachtung von 5. auf 6. Oktober 2018 wurde ein beschränktes Zimmerkontingent im
Schloss­hotel ­Reichmannsdorf in Treppendorf reserviert. Bitte bei Buchung des Markentages um ­Bekanntgabe, ob ein ­Zimmer fix ­gebucht werden soll.

Spezialpreis für Markentag Teilnehmer

  • € 119 im Einzelzimmer/Nacht
  • € 139 im Doppelzimmer/Nacht inkl. Frühstück.

Die Anreise von Wien dauert ca. 6 Stunden mit dem Auto. 
An- und Abreise sind generell selbst zu organisieren und selbst zu bezahlen.

Für BCA Mitglieder: € 100,-
Für Nicht-Mitglieder: € 300,-

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldungen bis 19. September 2018.

Kosten verstehen sich exkl. An-/Abreise und Übernachtung.
Brand Club Austria Mitglieder werden bei der Vergabe der Plätze bevorzugt behandelt.