5. & 6. Oktober 2018
(Deutschland)

thomann-vorschau-markentage-2018-brandclub-austria.jpg

 

Thomann Musikhaus

 Am 5. Oktober erhält der Brand Club Zutritt zur „heiligen“ Welt der Musiker. Das Musikhaus Thomann ist Europas größtes Musikhaus. Musiker aus aller Welt kaufen hier ein.

Hans Thomann, seit 1990 Geschäftsführer und Sohn des Gründers Hans Thomann Senior, wurde von brand eins betitelt mit: „Der Mann, der amazon schlug“. In seiner Branche ist er der größte Versender bzw. e-Commerce Händler weltweit mit einem Umsatz von 770 Mio € (2017) und 65 % Export-Anteil. Musik ist Hans Thomanns Leben, seine Leidenschaft. Er hat es geschafft, rund 1.400 Mitarbeiter und 9,4 Mio. Kunden zu haben und dennoch ein unabhängiges Familienunternehmen zu bleiben. Wir werden das Musikhaus in Treppendorf (Bayern) besuchen, mit Hans Thomann sprechen und den „Thomann-Spirit“ multisensual erleben.


bamberg-markentag-2018-brandclub-austria-1.jpg

Marke Bamberg


Am 6. Oktober treffen wir den Geschäftsführer vom Stadtmarketing Bamberg, der seit 16 Jahren mit seinen Aktivitäten für das lebendige Welterbe verantwortlich und zudem seit 6 Jahren Präsident des Berufsverbandes City- und Stadtmarketing ist.

Warum Bamberg? Die Weltkulturerbestadt Bamberg ist nicht nur berühmt für ihre einzigartige Altstadt, das weltberühmte Bier, den Basketball und die Symphoniker, sondern auch für zwei herausragende internationale Kulturmarken: Das Strassenfestival „Bamberg Zaubert“ und Europas größtes Blues- & Jazzfestival ziehen jedes Jahr bis zu 400.000 Besucher in die legendäre „Traumstadt der Deutschen“.

Verantwortlich für die Kultur- und Stadtmarke ist insbesondere das mehrfach ausgezeichnete Stadtmarketing Bamberg. So wurde das Stadtmarketing bereits mehrfach mit dem Stadtmarketing Preis ausgezeichnet und wurde am Kanzleramt zum „Deutschen Kulturmanager des Jahres 2014“ geehrt.

Limitiert auf 15 TeilnehmerInnen